Veranstaltungen 2016


Januar 2016

Vormerkungen bitte an Frau Estelmann w.estelmann@gmx.net

Arriva La Belfana

Mittwoch, 06.01.2016, 18 Uhr (Ristorante Da Mario)

Dreikönigsessen

Anmeldung unbedingt erforderlich
unter Telefon 0611 1359600

Neujahrsempfang

Samstag 16.01.2016, 16 - 18 Uhr (Hotel Oranien)

Wir begrüßen das Neue Jahr mit Sekt und Häppchen - Gäste willkommen!

Anmeldung erbeten unter 0611 1359600

Kostenbeitrag 15 Euro

Glänzende Steine - Lebendige Bilder

Freitag 29.01.2016, 19 Uhr (Haus der Heimat, Großer Saal)

Die Mosaiken von Ravenna
Lichbildervortrag von Frau Dr. Simone Husemann

- Achtung: frühere Anfangszeit 19 Uhr -

Als das Römische Riech bereits dem Untergang geweiht war und weder Rom noch Mailand dem Hof Sicherheit bieten konnten, wurde Ravenna zur Hauptstadt des Weströmischen Reiches. Seine Kirchen und Mausoleen bezeugen noch heute diese Zeit mit einem ungeheuren Bilderreichtum. Die frühchristlichen Bauten Ravennas sind mit sagenhaften Mosaiken bestückt: Die ´Basilika San Vitale aus dem 6. Jhd. mit außerordentlich gut erhaltenen Wand- und Deckenmosaiken, die Basilika Sant’Appolinare Nuovo und v.a. das Mausoleum der Galla Placida, die 45o n. Chr.in Rom starb. Hier zieren prunkvolle Mosaiken die gesamte Fläche des Gewölbes und der zentralen Kuppel sowie den Großteil der Wände.

Februar 2016

Vormerkungen bitte an Frau Estelmann w.estelmann@gmx.net

Tagesfahrt nach Darmstadt

Sonntag 14.02.2016, Abfahrt 10 Uhr (Busbahnhof Wiesbaden)

Führung durch das Hessische Landesmuseum Darmstadt und die Mathildenhöhe

Anmeldung/Infos unter Telefon 0611 1359600

Kostenbeitrag 39 Euro

Farrara

Freitag 26.02.2016, 19 Uhr (Haus der Heimat, Großer Saal)

Vortrag von Herrn Wolfgang David, Freiburg

Ein Portrait der einstigen Residenzstadt der Herzöge von Este, geistiges Zentrum des Humanismus in der Renaissance und Geburtsort von Savonarola. Wolfgang David erzählt von seinen Besuchen in der Stadt, welcher Giorgio Bassani ein litarisches Denkmal setzte und in der Giorgio de Chririco seine Meisterwerke der metaphysischen Malerei schuf und Goethe für seinen Torquato Tasso recherchierte. Eine Liebeserklärung an größte Radfahrerstadt Italiens.  

 

TIPP: Am 24. April fahren wir nach Stuttgart zur großen Giorgio de Chirico Ausstellung!

März 2016

Vormerkungen bitte an Frau Estelmann w.estelmann@gmx.net

Und die Schuld trägt Deinen Namen

Neuer Termin! Freitag 11.03.2016. 19 Uhr (Haus der Heimat, Großer Saal)

Lesung mit einem Glas Wein
von Herrn Jörg Böhm

Der Hauptschwerpunkt des Krimis handelt von den italienischen Gastarbeitern und den Träumen, Hoffnungen und Herausfordrerungen in ihrer neuen Heimat. Ein ungewöhnlicher Todesfall führt die Hauptkommissarin Emma Hansen in das kleine Dorf Burrweiler in Der Pfalz. Zu spät erkennt sie, dass eine lange verdrängte Schuld endlich gesühnt werden will …

Im Frühjahr 2014 erhielt Jörg Böhm den Krimi-Award ‚Black Hat‘ als Bester Nachwuchsautor 2013.

April 2016

Vormerkungen bitte an Frau Estelmann w.estelmann@gmx.net

KunstSamstag in Frankfurt

Samstag 09.04.2016

'Maniera' mit Frau Dr. Husemann

Anmeldung und Information unter Telefon 0611 1359600

Kostenbeitrag ohne Fahrt 19 Euro

Tagesfahrt nach Stuttgart

Sonntag 24.04.2016, Abfahrt 8 Uhr (Busbahnhof Wiesbaden)

'Giorgio de Chirico' in der Staatsgalerie und ins Schauwerk Sindelfingen

Anmeldung/Infos unter Telefon 0611 1359600

Kostenbeitrag 59 Euro

Genuss und Tradition

Freitag 29.04.2016, 19 Uhr (Haus der Heimat, Großer Saal)

Die Emilia Romagna
PowerPoint-Vortrag von Herrn Dr. Klaus Haag, Speyer

Kulturelle Reichtümer und lange Traditionen, das Licht Norditaliens und weltweit gerühmte Tafelgenüsse, das alles erleben Reisende in der italienischen Provinz Emilia-Romagna im Überfluss: Sei es zum Beispiel in Modena mit dem Palazzo Ducale, einem der größten Barockpaläste Italiens, in Bologna mit der altehrwürdigen Universität und seinen schiefen Türmen in der Altstadt, in Ravenna mit seinen einmalig bezaubernden Mosaikschätzen etwa in der Basilica San Vitale und im Mausoleum der Galla Placidia oder auch in Faenza, der Stadt römischen Ursprungs, die schon in der Renaissance bekannt war durch die kunstvolle Herstellung von Fayencen, die, benannt nach der namensgebenden Stadt für diese Tonwaren, nach ganz Europa exportiert wurden.

Mai 2016

Vormerkungen bitte an Frau Estelmann w.estelmann@gmx.net

Reise nach Genua und zur Blumenriviera

6. bis 13. Mai 2016

Juni 2016

Vormerkungen bitte an Frau Estelmann w.estelmann@gmx.net

Tagesfahrt nach Bonn

Sonntag 05.06.2016, Abfahrt 9 Uhr (Busbahnhof Wiesbaden)

'Bauhaus: Alles ist Design' und 'Parkomanie' (Fürst Pückler)

Anmeldung/Infos unter Telefon 0611 1359600

Kostenbeitrag 59 Euro

Vorschau Sommer 2016

Vormerkungen bitte an Frau Estelmann w.estelmann@gmx.net
Telefon 0611 1359600, Fax 0611 1359603

15. bis 17. Juli 2016: Fahrt zu den Bad Herfelder Festspielen
31. Juli 2016: Heppenheimer Festspiele - Die Feuerzangenbowle
16. bis 19. September 2016: 'Dante in Erfurt'

Vorschau Herbst 2016

Vormerkungen bitte an Frau Estelmann w.estelmann@gmx.net
Telefon 0611 1359600, Fax 0611 1359603

September 2016:

Große Geburtstagsfeier:
65 Jahre Dantegesellschaft Wiesbaden

6. November 2016:  Geplante Tagesfahrt nach Bonn - Der Rhein
27. November 2016: Geplante Tagesfahrt nach Mannheim - Barock

Eintrittspreise zu Vorträgen

[mehr anzeigen]

Veranstaltungsorte

[mehr anzeigen]

Italienisch-Stammtisch

[mehr anzeigen]